Über mich – Rosa Wirtz

Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit

Ich habe mich immer schon für die Prinzipien der Salutogenese interessiert. Gesundheit bedeutet für mich mehr als die Abwesenheit von Krankheit und Heilung bedeutet mehr als Symptomunterdrückung. Meine ganzheitliche Körperarbeit wurde und wird fortlaufend aus den unterschiedlichsten Richtungen beeinflusst – ganz wesentlich natürlich von Yoga als das umfassenste System zur Körper- und vor allem Geistesschulung.

Die Lehren Buddhas sind ebenso eine ständige Inspirationsquelle wie die moderne buddhistische Psychologie.

Aber auch Techniken u.a. aus dem Qi Gong, Shiatsu, Somatic Experiencing, Craniosacrale Therapie, Osteopathie, Feldenkrais, Rolfing, Bioenergetik, Bodyreading, Huna, Fokusing und Tantra haben mich und meine Auffassung vom Menschsein, vom Heilsein an Körper, Geist und Seele, tief geprägt.
All das ergänzt sich auf ganz wunderbare Weise und fügt sich in meiner Arbeit zu einem lebendigen, kreativen und dynamischen Prozess, der sich immer wieder individuell entwickelt und entfaltet.

Jeder Mensch ist anders, jeder Tag ist anders, jeder Moment ist anders. Und jedes Konzept ist nur so gut wie es uns ermöglicht uns davon zu lösen und unseren eigenen Weg nach Hause zu finden.
Das ist wahre Freiheit.

Yogalehrerin Rosa Wirtz

Lokah samastah sukhino bhavantu
Mögen alle Lebewesen glücklich sein